Leider ist der von Dir ausgewählte Artikel nicht mehr lieferbar.
Leider ist der von Dir ausgewählte Artikel nicht mehr in der gewünschten Anzahl verfügbar.

Rezeptbox Tortellini mit Kürbis-Parmesanfüllung

Rezeptbox Tortellini mit Kürbis-Parmesanfüllung
13,66 € *
Inhalt: 4 Portion (3,42 € * / 1 Portion)

inkl. MwSt. zzgl. Lieferkosten

Saisonaler Kürbis trifft selbstgemachte Pasta. Besser geht's nicht!

Kreiert wurde dieses leckere Rezept von unserem Partner FOODBOOM

Dieses Produkt ist an folgenden Tagen lieferbar:

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
"Rezeptbox Tortellini mit Kürbis-Parmesanfüllung"
Tortellini - aber saisonal bitte! Die beliebte Pasta aus Italien lässt sich nicht nur ganz klassisch mit Spinat, Käse oder Parmaschinken zubereiten. Sie schmeckt auch mit aromatischem Kürbis und herzhaften Parmesan gefüllt einfach fabelhaft. Anschließend mit Salbeibutter und Parmesan serviert, hat das Gericht absolutes Soulfood-Potenzial.

So geht's:

  • Beginne damit den Kürbis zu waschen. Viertele ihn und entferne die Kerne mit einem Löffel. Dann schneide ihn in große Stücke.
    Tipp: Die Schale des Hokkaido Kürbis ist essbar und darf daher dran bleiben.
  • Gib die Kürbisstücke in Salzwasser und koche sie für ca. 20 Minuten. Gieße sie danach durch ein Sieb ab und lass sie gut abtropfen.
  • Reibe den Käse fein.
  • In der Zwischenzeit kannst du das Mehl, 1 TL Salz und Kurkuma miteinander vermischen. Gib dann 60 bis 75 ml Wasser und 2 EL Olivenöl hinzu. Verknete das Ganze zu einem geschmeidigen Teig. Forme diesen zu einer Kugel, decke ihn mit Klarsichtfolie ab und lass ihn für ca. 1 Stunde ruhen.
  • Zurück an die Füllung. Stampfe den Kürbis zusammen mit 30 g des Käses. Am besten eignet sich dafür ein Kartoffelstampfer. Sollte die Masse zu feucht sein, kannst du ca. 2 EL Paniermehl unterheben. Würze die Füllung mit Salz, Pfeffer und Muskat.
  • Der Pastateig kann nun portionsweise mit der Nudelmaschine auf die gewünschte Dicke ausgerollt werden. Wer keine Nudelmaschine besitzt, kann dies auch mit einer üblichen Teigrolle machen. Dabei bietet es sich an, den Teig von beiden Seiten leicht zu bemehlen und ihn zwischen zwei Schichten Backpapier auszurollen.
  • Schneide den ausgerollten Teig in Quadrate und gib etwas Kürbispüree mittig auf jedes Quadrat. Falte die Quadrate zu Dreiecken und forme sie anschließend zu Cappellacci. Gare die Pasta in leicht siedendem Salzwasser für ca. 3 Minuten.
  • Schmilz währenddessen die Butter in einem Topf. Gib die gewaschenen Salbei Blätter dazu.
  • Richte die Cappellacci mit der Butter, Aceta Balsamico und restlichem Käse auf Tellern an.
    Guten Appetit!


    © https://www.foodboom.de/

4 Portionen 1 Stunde 40 Minuten

Das brauchst du für dein Rezept:

  • 300 g Hokkaido Kürbis
  • 50 g Parmesan oder anderer Hartkäse
  • 150 g (Hart-)Weizenmehl
  • 4 Stiele Salbei
  • 4 EL Aceto Balsamico

Das brauchst du zusätzlich:

  • Salz & Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • 1 Prise geriebene Muskatnuss
  • 1 TL gemahlener Kurkuma (optional, sorgt für die schöne gelbe Farbe)
  • optional: 2 EL Paniermehl
Details
Anbau: Konventionell
Regionalität: Regional veredelt
Haltbarkeit: ca. 2-3 Tage
Lagerung: kühl und trocken
Verpackung: lose
Verpackungstyp: Einweg

Das ist in der Rezeptbox enthalten:

?
Hast du Fragen?

Wir freuen uns von dir zu hören.

Mo. - Fr. 9-18 Uhr
E-Mail: gude@rheinmain.frischepost.de

Hier findest du mehr Antworten auf deine Fragen:
So funktioniert's!

Hast du Fragen zur Lieferung oder möchtest du herausfinden,
ob du im Frischepost Liefergebiet wohnst?

Mehr Infos

Übrigens: Du musst bei deiner Lieferung nicht zuhause sein,
gib bei der Bestellung einfach einen Abstellort an.