Leider ist der von dir ausgewählte Artikel nicht mehr lieferbar.
Leider ist der von dir ausgewählte Artikel nicht mehr in der gewünschten Anzahl verfügbar.

Was ist Regionalität?

Vorschau: blog-regional1
Vorschau: blog-regional2



Bei der Auswahl von Lebensmittel spielt Regionalität eine immer wichtiger werdende Rolle. 2020 sagten 68,7% der Deutschen ab 14 Jahren, sie bevorzugten nach Möglichkeit Produkte aus der Region. Eine Steigerung von ganzen 14 % seit 2013. (Hanni Rützler, Foodreport 2022, S.16) Verwunderlich ist diese Entwicklung nicht, denn mit einem steigenden Umweltbewusstsein und der Rückkehr zu guten statt günstigen Lebensmittel (Hanni Rützler, Foodreport 2022, S.13), sind solche aus der Region definitiv die bessere Wahl. Regionale Lebensmittel müssen nicht gelagert oder auf lange Reise geschickt werden, sie müssen nicht lange gekühlt und frisch gehalten werden. Stattdessen können sie reif geerntet werden und auf direktem Wege zu den Verbraucher:innen gelangen. Lebensmittel aus der Region sind also nicht nur besser für die Umwelt, sie sind auch frischer und zeichnen sich entsprechend auch geschmacklich aus.



Aber wie nah ist regional?

Eine gute Frage, auf die es keine eindeutige Antwort gibt. Der Duden beschreibt das Wort regional als “eine bestimmte Region betreffend, zu ihr gehörend, auf sie beschränkt, für sie charakteristisch” und nennt Synonyme wie “begrenzt, gebietsweise, hiesig, landestypisch”. Schon hier fällt auf: das Ganze ist recht unspezifisch. Es werden keine Kilometerangaben, Grenzen oder Ähnliches genannt. Ein Begriff also, der sich beliebig weit fassen lässt. Und auch lebensmittelrechtlich ist das Wort nicht geschützt. Und dort liegt das Problem. Denn spätestens seit auch große Unternehmen es für sich entdeckt haben, schellt die Regionalitäts-Glocke von allen Seiten. “Regionalität” hat sich zu einem echten Buzzword entwickelt. Wo das eine Unternehmen sein Produkt als regional kennzeichnet, weil es im selben Bundesland hergestellt wurde, fasst das andere Unternehmen den Begriff etwas großzügiger und bezeichnet damit ganz platt die Herstellung in Deutschland. Dies macht es schwierig für Konsument:innen ein regionales Produkt von einem anderen zu unterscheiden, ohne sich auf Produktetiketten und zwischen Kleingedrucktem zu verlieren.


Frisch geernteter Wirsing
Regionale Milch

Regionalität bei Frischepost

Seit unserer Gründung schreiben auch wir uns das Wort Regionalität ganz groß auf die Fahne. Aber für uns war klar: das muss mehr sein, als nur der nächste Marketing-Term. Wenn wir das Wort Regionalität für uns definieren, dann hilft uns das nicht nur, bessere Entscheidungen zu treffen, sondern vor allem auch Klarheit und Transparenz für uns und unseren Kund:innen zu schaffen.

Bei uns erhält ein Produkt das Regionalitäts Siegel, wenn es nicht weiter als 150 km Luftlinie vom Frischepost Lager entfernt hergestellt, bzw. geerntet wurde. Wir unterscheiden außerdem zwischen regional und regional veredelt. Letzteres bedeutet, dass diese Lebensmittel von regionalen Produzent:innen hergestellt werden, aber mehrheitlich überregionale Zutaten enthalten, wie es beim Kaffee zum Beispiel der Fall ist.

Unser Anspruch ist es, so viele regionale Produkte wie möglich in unserem Online-Shop anzubieten. Dies bedeutet aber auch, dass die Auswahl im Winter eher gering ist und mit wärmer werdenden Temperaturen stetig zunimmt. Ganz natürlich bringt der Wechsel der Jahreszeiten so auch den Wechsel des frischen Sortiments mit sich. Wir lieben die Abwechslung, die sich damit automatisch in unserem Speiseplan widerspiegelt. Von Rhabarber und Spargel im Frühling, zu aromatischen Tomaten und Erdbeeren im Sommer, bis hin zu Kürbis und herzhaftem Wurzelgemüse im Herbst und Winter.

?
Hast du Fragen?

Wir freuen uns von dir zu hören.

Mo. - Fr. 9-18 Uhr
E-Mail: gude@rheinmain.frischepost.de

Hier findest du mehr Antworten auf deine Fragen:
So funktioniert's!

Hast du Fragen zur Lieferung oder möchtest du herausfinden,
ob du im Frischepost Liefergebiet wohnst?

Mehr Infos

Übrigens: Du musst bei deiner Lieferung nicht zuhause sein,
gib bei der Bestellung einfach einen Abstellort an.